Seit 2016 darf ich den schönen Alb-Donau-Kreis im Landtag von Baden-Württemberg vertreten. Hier fühle ich mich wohl, hier bin ich zu Hause!

Mit meiner Frau Franziska und unseren beiden Söhnen lebe ich in Ehingen. Hier bin ich Kreisvorsitzender des Kreisverbandes CDU Alb-Donau-Ulm.

Ehrenamtlich engagiere ich mich im Stiftungsrat der Bürgerstiftung Ehingen und bin Mitglied der Narrenzunft Spritzenmuck, der historischen Bürgerwache sowie der Jägervereinigung.

Schon als Schüler wollte ich gesellschaftliche Debatten mitdiskutieren. Meine ersten politischen Erfahrungen habe ich daher in der Jungen Union gesammelt, wo ich mich viele Jahre auf den unterschiedlichsten Ebenen (Stadt, Kreis und Bezirk) engagierte.

Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann und der Weiterbildung zum Dipl. Bankbetriebswirt war ich Filialdirektor der Sparkasse in Ehingen.

Seit April 2016 darf ich als direkt gewählter Abgeordneter den Alb-Donau-Kreis im Stuttgarter Landtag vertreten. Hier gestalte ich insbesondere als Mitglied der Ausschüsse „Ländlicher Raum und Verbraucherschutz“ sowie „Inneres, Digitalisierung und Migration“ unsere Landespolitik mit.

Im Mai 2021 wurde ich mit 95 Prozent Zustimmung zum Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion im baden-württembergischen Landtag gewählt. Als Fraktionsvorsitzender bin ich sozusagen der Kapitän unserer Mannschaft im Parlament. Gemeinsam mit 41 weiteren Abgeordneten vertrete ich die Standpunkte der CDU im Gesetzgebungsprozess.

Zuvor war ich von 2016 bis 2021 Generalsekretär der CDU Baden-Württemberg und habe in dieser Rolle die Parteiarbeit koordiniert sowie die politischen Standpunkte unserer Partei gegenüber der Öffentlichkeit vertreten.

Vor Ort wurde ich bei den Kommunalwahlen 2009, 2014 und 2019 von den Bürgerinnen und Bürgern zum Stadtrat meiner Heimatstadt gewählt. Dort war ich von 2014 bis 2019 auch Vorsitzender der CDU-Fraktion.

2019 wurde ich außerdem in den Kreistag gewählt. Zugleich bin ich stellvertretender ehrenamtlicher Oberbürgermeister meiner Heimatstadt Ehingen.