Landtagswahl: Hagel holt erneut bestes CDU-Ergebnis im Land

Manuel Hagel heißt der Sieger des Wahlkreises 65 Ehingen. Und das, obwohl der Landestrend die CDU in ein historisch schlechtes Ergebnis manövriert hat. Hagel konnte mit 35,94 Prozent das beste CDU-Ergebnis in ganz Baden-Württemberg erreichen. Das könnte ihm sogar einen neuen Job in der Landes-CDU bescheren.

GH1 Aparthotel öffnet Montag - jedoch zunächst nur für Geschäftsreisende

Zum ersten Mal seit der Fertigstellung des GH1 Aparthotels hat die Familie Bürkle „Gäste“ empfangen. Zwar nicht zum Übernachten, aber für einen Rundgang durch das neue Prunkstück am Glockenplatz. Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann und der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel haben die neuen Räumlichkeiten angeschaut.

Corona-Pandemie: Brauchen Strategie aus Impfen und Testen

Möglichst schnell sollten Hausärzte damit beginnen, ihre Patienten gegen Corona zu impfen, fordert die Pandemiebeauftragte des Landkreises Tübingen, Lisa Federle. Im Rahmen einer Online-Veranstaltung des CDU-Stadtverbandes Ehingen hat sie am Freitagabend gemeinsam mit dem CDU-Landtagskandidaten Manuel Hagel alle Fragen rund um die Pandemie und das Impfen gegen das Virus beantwortet. Rund 30 Zuhörer folgten der Veranstaltung. Lisa Federle sparte nicht mit Kritik am Landes-Sozialministerium und wa

Konrad-Adenauer-Medaille für Hans Hagmeyer

Hans Hagmeyer, langjähriger Vorsitzender und Vize des CDU-Ortsvereins Merklingen-Nellingen ist am Mittwoch mit der Konrad-Adenauer-Medaille ausgezeichnet worden. Die Partei würdigt damit sein Lebenswerk für die Christdemokratie und sein ehrenamtliches Engagement, welches sich nicht nur auf die Politik beschränkt hat. Überreicht wurde die Auszeichnung vom CDU-Generalsekretär von Baden-Württemberg, Manuel Hagel, welcher gleichzeitig Landtagsabgeordneter für den Alb-Donau-Kreis ist. Hans Hagmeyer n

Brauerei Gold Ochsen spendet 5000 Euro ans Urmu

Freude im Urmu: Das Team um Museumsleiterin Stefanie Kölbl hat am Dienstag einen Spendenscheck der Gold-OchsenBrauerei in höhe von 5000 Euro überreicht bekommen. Das Geld soll in die Überarbeitung des Farbenraums gesteckt werden, in dem die Besucher die Herstellung und Verwendung von steinzeitlichen Farben erleben.

Hagel spricht mit Sachsens Ministerpräsident

Prominenter Besuch beim digitalen Wahlkampftermin von Manuel Hagel. Der CDU-Kandidat für die Landtagswahl im Wahlkreis Ehingen hat sich am vergangenen Donnerstagabend über Facebook mit dem Ministerpräsidenten des Freistaats Sachsen, Michael Kretschmer, unterhalten.

Wohnen, Mobilität, Klimaschutz: Landjugend nimmt Kandidaten unter die Lupe

Die Landtagskandidaten für den Wahlkreis Ehingen haben sich am Sonntag in einer von der Landjugend ausgerichteten Videokonferenz vorgestellt. Robert Jungwirth (Grüne), Manuel Hagel (CDU), Alex Kübek-Fill (SPD), Uli Walter (FDP) und David Rizzotto (Die Linke) haben zu den Themenkomplexen Wohnen auf dem Land, Mobilität, Klima sowie Landwirtschaft Rede und Antwort gestanden. Trotz erteilter Zusage ist der Kandidat der AfD, Eugen Ciresa, nicht aufgetreten. Rund 45 Teilnehmer verfolgten das virtuelle

„Brauchen leistungsfähige Gemeinden im ländlichen Raum“

Ein Gespräch mit Bürgermeister Hartmut Walz stand zum Abschluss auf der Agenda des Gemeindebesuches des CDU-Landtagsabgeordneten Manuel Hagel in der vergangenen Woche in Westerheim. Zuvor war der CDU-Politiker zu Gast bei der Musikkapelle Westerheim – bei den beiden Vorsitzenden Dietmar Ramminger und Gerhard Rehm – sowie im Gasthaus Adler, wo er sich mit dem Gastwirts-Ehepaar Marianne und Bruno Kneer sowie mit Johannes und Moritz Walter unterhielt, um sich ein Bild von der aktuellen Situation in

Weitere Neuigkeiten laden