Wie der Biontech-Aufsichtsratschef Hoffnung macht

Mit einem digitalen Impftalk auf seiner Facebook-Seite hat der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel am Donnerstagabend eine hochqualifizierte Expertenrunde eingeladen. Der in Biberach geborene Biontech-Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Jeggle berichtete über den Impfstoff, der Milliarden von Menschen Hoffnung macht. Der Pandemiebeauftragte des Alb-Donau-Kreises, Andreas Rost und der Erste Landesbeamte, Markus Möller, erklärten die Impfstrategie des Kreises.

CDU erreicht Bürger über soziale Kanäle

Der CDU-Kreisvorsitzende und gleichzeitig Landtagsabgeordnete, Manuel Hagel, hat am gestrigen Montagabend gemeinsam mit dem Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Nellingen-Merklingen Ulrich Scheifele und dessen Stellvertreter Harald Hezler zu einem digitalen Bürgergespräch über das Soziale Netzwerk Instagram eingeladen.

Regio-S-Bahn: Hagel drängt auf fixen Zeitplan

Spätestens seit der jüngsten Sitzung des Regionalverbands Donau-Iller hat das Thema Regio-S-Bahn für die Region wieder etwas an Fahrt gewonnen. Mit seinem Vorstoß und seiner Unmutsäußerung zum bisherigen Fortschritt hat Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann dafür gesorgt, dass dieses Thema nach seinem vermeintlichen Dornröschenschlaf nun wieder breiter diskutiert wird.

Ruckh und Hagel kämpfen für Cooper-Beschäftigte

Schelklingens Bürgermeister Ulrich Ruckh möchte mithilfe des CDU-Landtagsabgeordneten und Generalsekretärs Manuel Hagel die Folgen des geplanten Stellenabbaus beim Automobilzulieferer Cooper Standard Automotive in Schelklingen (die SZ berichtete) mildern und den Standort dauerhaft sichern.

Ärzte der Region sprechen mit Gesundheitsminister Spahn

Es kommt nicht jeden Tag vor, dass Ärzte aus dem Alb-Donau-Kreis und der Stadt Ulm die Möglichkeit haben, direkt Fragen an den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu stellen. Am Donnerstagabend verschaffte der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel den Medizinern die Möglichkeit dazu. Der Minister stand eine Stunde lang per Videochat Rede und Antwort. Die Kernnachricht: Ab Sommer soll die Corona-Lage „Zug um Zug“ besser werden.

Äpfel und Vitamine aus dem Automaten

„Der Regioautomat ist eine coole Sache.“ Dies meinte Friedlinde Gurr-Hirsch, Parlamentarische Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium des Landes, bei ihrem Besuch bei der Firma Stüwer Automaten GmbH in Heroldstatt.

Nette Monster in allerlei Variationen in Heroldstatt

„Monster“ so weit das Auge reicht sind am Wochenende in und vor dem Kunsthaus Frenzel in Heroldstatt zu sehen gewesen. Sehr viele Heroldstatter und auch Besucher von auswärts schauten bei Dietmar und Vera Frenzel vorbei, um die bunten Monster in allerlei Facetten zu betrachten.

Weitere Neuigkeiten laden